Luftbild (Aerial) von vulkanisch dunklen Bergen überwachsen mit fluoreszierenden Moosen, Veidivötn, Hochland, Südisland, Island, Europa. (Bild: David Köster / LOOK-foto)

Auszeichnung für David Köster

Wir gratulieren David Köster. Bei den diesjährigen International Kontinent Photography Awards erhielt der Naturfotograf gleich zwei Honorable Mentions. In der Kategorie „Single Image Category“ prämierte die Jury – besetzt unter anderem mit Vertretern der Royal Photographic Society, Washington Post, CNN, National Geographic, GEO, Bloomberg und Christies – sein Luftbild von zwei Wasserfällen im südlichen Island.

Luftbild (Aerial) von zwei Wasserfällen, die an tektonischer Bruchspalte in Canyon stürzen, grüne Bergketten im HIntegrund, Fjallabak, Hochland, Südisland, Island, Europa. (Bild: David Köster / LOOK-foto)Ebenfalls aus Island stammen seine Bilder, die in der „Fine Art – Projects Category“ ausgezeichnet wurden. Die Luftbilder zeigen vulkanisch dunkle Berge in Veidivötn, die mit fluoreszierenden Moosen überwachsen sind.

Die ausgezeichneten Bilder haben wir selbstverständlich in unserem Sortiment. Neben diesen haben wir auch weitere Bilder von David Köster im Angebot. Dazu zählen Motive aus Island sowie Kasachstan. Letztere verwendet bereits die südkoreanische Fluggesellschaft ASIANA Airlines, um ihre beiden neuen Flugrouten Seoul-Astana und Seoul-Alamty zu bewerben. Seit diesem Sommer vertreten wir Köster mit seinen Werken bei LOOK.

Luftbild (Aerial) von vulkanisch dunklen Bergen überwachsen mit fluoreszierenden Moosen, Veidivötn, Hochland, Südisland, Island, Europa. (Bild: David Köster / LOOK-foto)David Köster ist Reise- und Landschaftsfotograf. Dabei behandeln seine Arbeiten nicht nur klassische Tourismusmotive, sondern auch ursprüngliche, wilde Naturkulissen.

Neben den Honorable Mentions bei den International Kontinent Photography Awards 2015 erhielt er bereits in der Vergangenheit zahlreiche Preise – unter anderem bei den ipa International Photography Award 2014 und den Glanzlichtern der Naturfotografie 2014. Seine Bilder werden auch in Ausstellungen präsentiert. Köster wurde zudem in das Kompendium „Who´s who in Visual Art: Fine Art Photographers, Vol. 2015/2016“ aufgenommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *